Anmeldung der Arbeit

  • Aufgabenstellung mit Betreuer formulieren
  • Inhalt betrieblicher Themen muss mit dem betreuenden Professor abgestimmt werden
  • endgültige Formulierung der Aufgabenstellung übernimmt der universitäre Betreuer/Professor
  • dieser Antrag muss beim Prüfungsamt eingereicht werden, erst dann startet der Bearbeitungszeitraum
  • prüfen Sie vorab, ob alle Nachweise zur Zulassung der Qualifizierungsarbeit erbracht wurden

Bearbeitung

  • Bearbeitungsdauer
    • Bachelorarbeit: 3 Monate
    • Masterarbeit: 5 Monate
  • Verlängerungsmöglichkeiten
    • müssen mit dem Prüfungsamt abgesprochen werden
    • bestehen nur in begründeten Fällen
    • müssen schriftlich beantragt und vom Prüfungsaussschuss genehmigt werden
  • Konsultationen
    • liegen in der eigenen Verantwortung des Studierenden
    • es empfiehlt sich mehrere Termine mit dem universitären Betreuer zu vereinbaren
  • Arbeitsplatz
    • bei universitären Themen bieten wir nach Möglich- und Notwendigkeit einen Platz an den Rechnern des Instituts an
    • Zugang und Einweisung erfolgt durch Frau Spröte

Gestaltung der Arbeit

  • die aktuell gültige LaTeX-Vorlage des Lehrstuhls erfragen Sie bei ihrem universitären Betreuer
  • Änderungen am Layout dieser Vorlage sind unzulässig
  • halten Sie sich an die formale Struktur der Arbeit (Deckblatt, Aufgabenstellung, Erklärung, Abstract, Inhalts-,  Abbildungs-, Tabellenverzeichnis, Nomenklatur, Hauptteil, Literaturverzeichnis, Anhang)
  • grundsätzliche Hilfestellungen finden Sie in der Vorlage
  • Richtwerte für den Umfang des Hauptteils (von Einleitung bis Zusammenfassung) der Qualifizierungsarbeit
    • Bachelorarbeit: 35-45 Seiten
    • Masterarbeit: 75-85 Seiten
  • Druck
    • A4
    • zweiseitig
    • Papier 80 g/qm
  • Bindung
    • ausschließlich feste Bindung zugelassen (keine Loseblattsammlung, Spiralbindung, Drahtkammbindung, etc.)
    • nutzen Sie die kostengünstige Softcover-/Thermobindung mit transparenter Folie vorne und Karton hinten
    • Hilfe, Beratung, Umsetzung bietet der Uni-Copy-Shop
    • im Exemplar für den Erstgutachter muss die originale Aufgabenstellung enthalten sein, alle anderen Exemplare enthalten eine Kopie

LaTeX Linksammlung

Einreichen der Arbeit

  • fristgerecht zum festgelegten Ende des Bearbeitungszeitraums (bindend, keine Ausnahmen)
  • im Prüfungsamt (vorab klären, ob zum Abgabetermin besetzt ist)
  • Anzahl der einzureichenden Exemplare siehe Prüfungsordnung

Kolloquium

  • erforderlich, falls alle Gutachten positiv ausgefallen sind
  • besteht aus Vortrag (Bachelor- und Masterarbeit: 20 min) und Verteidigung (bis zu 60 min für gesamtes Kolloquium)
  • Termin ist mit dem betreuenden Professor zu vereinbaren
  • findet regulär im Raum 046 in Gebäude 10 statt (Projektor vorhanden)
  • dieser Raum muss für den vereinbarten Termin bei Frau Schildt reserviert werden
  • falls erforderlich, kann Rechner, Presenter, etc. von ihrem universitären Betreuer gestellt werden
  • bitte prüfen Sie vorab ob die Präsentationstechnik funktioniert

Letzte Änderung: 31.03.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: