OvGU Dissertationspreis 2018 für Johanna Eisenträger

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat den 'Dissertationspreis 2018' an Dr.-Ing. Johanna Eisenträger, Lehrstuhl Technische Mechanik, Institut für Mechanik, OvGU Magdeburg vergeben. Sie teilt sich diesen Preis mit Dr. rer. nat. Gordon Schmidt von der Fakultät für Naturwissenschaften. Der Preis wird jährlich unter den Preiträgern des 'Promotionspreises der Fakultäten' ausgewählt, den Frau Eisenträger im Jahr 2018 von der Fakultät für Maschinenbau erhielt. Die Auszeichnung wurde im Rahmen des Akademischen Festaktes am 15. November 2018 in Magdeburg überreicht.

Frau Eisenträger wurde von der OvGU für ihre Dissertation 'A Framework for Modeling the Mechanical Behavior of Tempered Martensitic Steels at High Temperatures', die sie assoziiert zum DFG Graduiertenkolleg 1554 erstellt hat, ausgezeichnet. Die Dissertationsschrift von Frau Johanna Eisenträger befasst sich mit der Modellierung des inelastischen Verhaltens von wärmebehandelten martensitischen Stählen, wie sie in Kraftwerkskomponenten bei hohen Temperaturen zum Einsatz kommen. Dabei wird ein Mehrphasenmodell entwickelt und anhand von Materialtests kalibriert. Ferner wird ein Lösungsalgorithmus für ein Finite-Elemente-Programm erstellt. Damit ist es möglich verschiedene Belastungsszenarien zu untersuchen. Perspektivisch könnnen die Ergebnisse zur Berechnung der Schädigung verwendet werden, sodass die Lebensdauer der in Kraftwerken eingesetzten Bauteile präzise vorhergesagt werden kann.

Die Arbeit wurde von Prof. Dr-Ing. habil. Dr. h.c. mult. Holm Altenbach und Prof. em. Dr.-Ing. habil. Dr. E.h. Otto T. Bruhns (Ruhr-Universität Bochum) begutachtet.

 

[Link zur Pressemeldung]

Letzte Änderung: 20.11.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: